«

Burba Brass Akademie

Impressum   |   Kontakt   |   AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  1. Geschäftsform

    1. Die Burba®Brass Akademie ist kein eigenständiges Unternehmen.
    2. Die Burba®Brass Akademie ist eine Einrichtung der musikwerkstatt unisono UG.
    3. Vertragspartner für sämtliche Geschäftsvorgänge ist somit

musikwerkstatt unisono UG (haftungsbeschränkt)

Stockerpoinstraße 1

94560 Offenberg

www.musikwerkstatt-unisono.de

info@musikwerkstatt-unisono.de

Telefon: 0 99 1 / 99 890 – 44

Telefax: 0 99 1 / 99 890 – 45

Geschäftsführer: Andreas Stich

Steuernummer: 108/132/90222

HRB 3979 / Amtsgericht Deggendorf

  1. Vertragsregeln

    1. Verträge entstehen zwischen der musikwerkstatt unisono UG (Vertragspartner) und dem erwachsenen Schüler, bzw. dessen Erziehungsberechtigten (Vertragsnutzer).
    2. Angeboten wird ein Paket von 6 Unterrichtseinheiten.
    3. Eine Unterrichtseinheit beträgt 60 Minuten.
    4. Die Kosten für dieses Paket betragen 300,-€.
    5. Die musikwerkstatt unisono UG ist nach §4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit. Eine Umsatzsteuer wird demnach nicht ausgewiesen.
    6. Das Paket kann ausschließlich über das vorgefertigte Formular der Burba®Brass Akademie erworben werden.
    7. Die Bezahlung erfolgt über Lastschriftverfahren. Bezahlung gegen Rechnung ist auf Nachfrage durch Vorauskasse möglich. Barzahlung ist nicht möglich.
    8. Für jeden Interessenten der noch kein Paket gebucht hat, besteht Anspruch auf einen kostenlosen unverbindlichen Checkup.
    9. Der Checkup, wie auch der Unterricht werden ausschließlich von lizenzierten Burba®Brass Lehrern durchgeführt.
  2. Abgelten der Unterrichtseinheiten

    1. Das Paket muss innerhalb von 5 Monaten abgegolten werden.
    2. Es kann maximal eine Unterrichtseinheit pro Woche abgegolten werden.
    3. Es muss mindestens eine Unterrichtseinheit pro Monat gehalten werden.
    4. Der Zeitrahmen von 5 Monaten gilt ab der ersten gehaltenen Unterrichtseinheit.
    5. Unentschuldigt vom Vertragsnutzer nicht wahrgenommene Unterrichtseinheiten entfallen ersatzlos und sind rechtlich abgegolten.
    6. Entfallene Unterrichtseinheiten, die der Burba®Brass Lehrer zu verantworten hat, werden nachgeholt.
    7. Jede gehaltene Unterrichtseinheit wird mit Unterschrift vom Burba®Brass Lehrer und des Vertragsnutzers bestätigt.
  3. Widerrufsfrist und Rückgabe

    1. Die Buchung eines Paketes ist mit Erhalt der Rechnung bestätigt.
    2. Mit dem Rechnungsdatum beginnt die Widerrufsfrist von zwei Wochen. Innerhalb dieses Zeitrahmens kann der Vertragspartner, als auch der Vertragsnutzer, das Paket bei Rückerstattung des Kaufpreises widerrufen. Der Widerruf durch den Vertragsnutzer kann ausschließlich postalisch an unter 1c) genannte Adresse erfolgen (Poststempel). Evtl. stattgefundener Unterricht im Zeitraum der Widerrufsfrist wird anteilig (50,-€ pro Unterrichtseinheit) einbehalten.
    3. Nach Ablauf der Widerrufsfrist kann das Paket nicht zurückgegeben werden. Ausnahmen hierbei bilden:
      1. Schwere Krankheit (Ausfall über vier Wochen) innerhalb einer Frist von 5 Monaten (Rechnungsdatum) des Vertragspartners.
      2. Schwere Krankheit (Ausfall über vier Wochen) innerhalb einer Frist von 5 Monaten (Rechnungsdatum) des Burba®Brass Lehrers.
    4. Grundsätzlich liegt es im beiderseitigen Interesse, in Fällen des Widerrufs oder der Rückgabe einvernehmliche Lösungen zu suchen. Deshalb obliegt es in letzter Instanz dem betroffenen Burba®Brass Lehrer, hier auch Raum für Sonderlösungen zu schaffen. (Individuelle Vertragsabreden haben Vorrang vor allgemeinen Geschäftsbedingungen § 305b BGB)
  4. Allgemeines

    1. Mit Erbringung der letzten Unterrichtseinheit eines Paketes endet das Vertragsverhältnis zwischen Vertragspartner und Vertragsnutzer.
    2. Für die Nutzung eines weiteren Paketes muss wieder ein schriftlicher Auftrag (Formular) gemacht werden.

 

Stand: 01.April 2016